Sie möchten ein Manuskript einreichen?

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Publikation Ihres Manuskriptes in unserem Verlag. Bitte informieren Sie sich vor einer Einsendung über unsere aktuellen Buchreihen.
Wenn Sie uns ein Manuskript zur Veröffentlichung anbieten möchten, so senden Sie uns folgende Unterlagen zu:
  • Einen kurzen Lebenslauf (inkl. Verweis auf bisherige Veröffentlichungen)
  • Exposé (kurze Inhaltsangabe, Plot – max. 2-3 Normseiten)
    Handelt es sich um ein Romanangebot, so sollte Ihr Exposé folgende Fragen beantworten:
    – Wann und wo spielt ihr Roman?
    – Aus welcher Erzählperspektive ist er geschrieben?
    – Wie entwickeln sich die einzelnen Charaktere?
  • Leseprobe (max. 20-25 Normseiten – Prolog/1. Kapitel sollte dabei sein)
    entweder in ausgedruckter Form an Verlag Stefan Kehl, Abteilung Lektorat, Schillerstraße 10, 67574 Osthofen oder elektronisch an lektorat@kehl-verlag.de.
    Bitte darauf achten: Es können nur PDF-Daten Berücksichtigung finden.
    Wenn Sie den postalischen Weg vorziehen, schicken Sie bitte ausschließlich Kopien, keine Originale, keine Bücher oder CD- Roms. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir für eingesandte Publikationsangebote keinerlei Haftung übernehmen. Eine Rücksendung Ihrer Unterlagen ist nicht möglich.
    Leider können wir telefonische Anfragen zu ihrer Manuskripteinsendung nicht beantworten. Bei Interesse werden wir uns bei Ihnen per E-Mail melden.
    Da unsere Lektoren die eingesandten Textproben gründlich prüfen, kann die Sichtung einige Zeit in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund können wir auch keine Neufassungen oder Änderungen berücksichtigen. Sobald die Unterlagen bei uns eingegangen sind, erhalten Sie von uns eine Empfangsbestätigung. Sobald die Begutachtung abgeschlossen ist, bekommen Sie auf jeden Fall eine Benachrichtigung über unsere Entscheidung.

Und nun wünschen wir Ihnen viel Erfolg für Ihr Projekt
und freuen uns auf Ihre Einsendung!

Folgen Sie uns auf:

Facebook